ElbTrawler

Der ElbTrawler 1095 ist ein klassischer Trawler; eine Stahlmotoryacht mit Flyingbridge.

Der ElbTrawler 1095 wurde mit Achterkajüte und als Sedan von 1982-1996 von der Bootswerft Allermöhe GmbH gebaut, komplett von der Kiellegung bis zum Stapellauf. Es wurde viel Wert auf saubere und qualitativ hochwertige Verarbeitung gelegt.

Der ElbTrawler 1095 ist eine werfteigene Konstruktion des Bootsbaumeisters Günther Muche. Geleitet wurde die Werft seinerzeit von dem Bootsbaumeister Günther Muche und seiner Frau Karin.

ElbTrawler 1095 auf der Dove Elbe

Die Schiffsmaße: 11,98 m x 3,82 m x 1,20 m. Die Gesamthöhe von 3,50 m erschließt auch die interessanten Binnenreviere. Bei Marschfahrt läuft der ElbTrawler 1095 ca. 8,5 Kn. Der ElbTrawler 1095 hat ein gutmütiges Seeverhalten.

Qualitätsstahl, ein wertvoller Innenausbau in Mahagoni und eine hochwertige Teakausstattung im Außenbereich machen den ElbTrawler 1095 zu einem wertbeständigen Schiff.

Bootsbaumeister Günther Muche hat seine Erfahrungen in das Konzept des ElbTrawler 1095 eingebracht. Durch die Vollisolierung entsteht kein Schwitzwasser, Kabelkanäle erleichtern nachträgliche Ausrüstung, die Inneneinrichtung läßt sich einfach aus- und einbauen oder ein Heißauge in der Salondecke ermöglicht problemlose Motorreparaturen.

Dank der traditionellen Form und soliden handwerklichen Einzelbauweise ist es ein wertbeständiges Schiff, sehr sicher und komfortabel.

ElbTrawler 1095 auf der Werft Allermöhe

ElbTrawler 1095 auf der Werft Allermöhe
 

ElbTrawler 1095 Inneneinrichtung Salon

ElbTrawler 1095 Inneneinrichtung Salon
 

ElbTrawler 1095 SEDAN

ElbTrawler 1095 SEDAN
 

ElbTrawler 1095 in Bau

ElbTrawler 1095 in Bau: Kastenkiel

ElbTrawler 1095 in Bau: Kastenkiel
 

ElbTrawler 1095 in Bau: Heck

ElbTrawler 1095 in Bau: Heck
 

ElbTrawler 1095 in Bau: Bug

ElbTrawler 1095 in Bau: Bug
 

ElbTrawler 1095 in Bau: Kasko

ElbTrawler 1095 in Bau: Kasko

Weitere Informationen zum ElbTrawler finden Sie auch auf der privaten Seite www.elbtrawler.de.